Heilpraktikerin Naturheilpraxis Ulrike Lembke Kaarst

Heilpraktikerin Ulrike Steller   I   Martinusstr. 36 a   I   41564 Kaarst   I   Tel.: 0 21 31 - 750 367 3

Biophotonen-Pflaster

 Mit für mich überwältigenden Erfolgen setze ich Lifewave Biophotonenpflaster in meiner Praxis ein.

Lernen auch Sie diese Pflaster kennen und kommen Sie zum Vortrag, jeden 1. Donnerstag im Monat, ab 19:30 Uhr!

   

 

Sehen Sie sich hier die Verbesserung meines eigenen Gluthationspiegels an:

Dank der Biophotonenpflaster "Y-Age Gluthatione" konnte ich meinen zu niedrigen Gluthationspiegel von 423 binnen weniger Tage auf einen normalen Stand von 795 anheben.

 

Die patentierte, nicht transdermale Pflastertechnologie war Gegenstand in 70 wissenschaftlichen und klinischen Studien: die Produkte liefern hervorragende, oftmals sofort spürbare Ergebnisse. Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen, Prominente, Olympioniken und Profisportler vertrauen Biophotonenpflastern aufgrund ihrer beeindruckenden Wirkung:

Grenzenlose Energie den ganzen Tag – ohne Aufputschmittel

  • Energie ohne Aufputschmittel
  • Schmerzlinderung, zumeist innerhalb von Minuten
  • Natürliche Verbesserung von Schlafqualität und -dauer
  • Entgiftung
  • Anti-Aging
  • Appetitkontrolle
  • Stressabbau

 

 

Wie funktionieren die Pflaster?

 

Die Pflaster verwenden eine weiterentwickelte Form der Phototherapie. Sie enthalten organische Kristalle. Werden diese durch Körperwärme aktiviert, reflektieren sie geringe Mengen an Licht im Infrarotbereich und sichtbaren Bereich. Mithilfe eines FTIR-Spektometers (Fourier-Transform-Infrarotspektrometer) kann dies nachgewiesen werden.

 

 

Wie können diese Pflaster die Gesundheit verbessern?

 

Im Allgemeinen geht man davon aus, dass man dem Körper etwas zuführen muss, beispielsweise Vitamine, um gesund zu bleiben. Gesunde Ernährung, Wasser und Sport sind notwendige Bestandteile eines gesunden Lebensstils, doch unser Körper benötigt darüber hinaus kontinuierliche Energieversorgung. Ein Beispiel: Unser Gehirn und unsere Nerven senden elektrische Signale an unsere Muskeln, damit diese gespeicherte chemische Energie verwenden, um sich zusammenzuziehen.

 

Seit Jahrtausenden ist bekannt, dass durch bestimmte Lichtfrequenzen bestimmte Veränderungen im Körper ausgelöst werden können. Wenn wir uns etwa in der Sonne aufhalten, regt Licht mit einer bestimmten Wellenlänge die Produktion von Vitamin D im Körper an. Eine andere Wellenlänge (UV-Strahlung) regt die Bildung von Melanin an, dem Stoff, durch den die Haut braun wird.

 

Die Biophotonen-Pflaster machen sich dieses Wissen zu nutze: Durch Stimulierung des Körpers wird unsere Energie gesteigert, Schmerz gelindert, Entgiftung gefördert, dem Alterungsprozess entgegengewirkt, der Appetit gezügelt, Stress abgebaut und der Schlaf verbessert.

 

Aktuelle Seite: Startseite Biophotonen-Pflaster